Dal


Dal

Vor allem Vegetarier, die den Weg zu unserem Indisches Restaurant in Berlin finden, freuen sich über Dal. Das kurze Wort, das auch in Schreibweisen wie Daal oder Dhal auftaucht, bezeichnet eine Art Brei aus Hülsenfrüchten, meist aus Linsen. Dal gilt in seinem Heimatland Indien als Grundnahrungsmittel und ist integraler Bestandteil der Alltagsküche. Dal ist deshalb so wichtig, weil viele Menschen in Indien Vegetarier sind. In den Hülsenfrüchten
sind B-Vitamine und Proteine enthalten, die sich sonst eher in Fleischgerichten finden.

Was bedeutet Dal?

Wenn Sie bei uns Dal bestellen, servieren wir Ihnen fein abgestimmte Köstlichkeiten aus Linsen. Die Besonderheit liegt darin, dass vor der Zubereitung die Hülsen entfernt wurden und zudem auf eine lange Kochzeit geachtet wird. So entsteht ein regelrechter Brei, der dank Gewürzen wie Kreuzkümmel, Knoblauch, Chili, Ingwer oder auch Zwiebeln und Koriandersamen eine regelrechte Geschmacksexplosion auslöst. Gelegentlich werden die Linsen auch vor der Zubereitung frittiert, um noch mehr Geschmack herauszuholen.

indische curry bestandteile
Gewürzmischung für Curry Pulver

Welche Dal-Gerichte gibt es?

Der Begriff „Curry“ stammt aus dem Hindi und bedeutet zunächst einmal lediglich Soße.

In den meisten Fällen wird Dal aus Linsen hergestellt. Es existieren allerdings eine Fülle an Alternativen, die beispielsweise in Mungbohnen, gelben Erbsen, Kichererbsen oder Kidneybohnen oder Straucherbsen bestehen. Die Liste ließe sich beliebig erweitern, sodass in Kombination mit verschiedenen Hülsenfrüchten und Gewürzmischungen Hunderte Dal-Gerichte entstehen können.

Dal bei jeder Temperatur

Ein Vorteil von Dal ist die vielseitige Verwendung. Je nachdem, wie man die indische Köstlichkeit würzt, lassen sich gehaltvolle Wintergerichte oder leichte Sommer-Dishes zaubern. Rosinen und Zimt eignen sich vor allem in der kalten Jahreszeit, während an heißen Sommertagen Zitrone oder Tomate im Vordergrund stehen können.

Dal ist gesund

Dal in unserem Indischen Restaurant in Berlin ist nicht nur köstlich, sondern auch besonders gesund. Zum einen sind die Hülsenfrüchte fettfrei, zum anderen handelt es sich nach Ansicht vieler Ernährungswissenschaftler um ein probates Mittel zur Vorsorge von Arteriosklerose. Zuletzt ist Dal auch für die Verdauung bestens geeignet und sollte unbedingt probiert werden.

All images are under copyright © vedis foodblog and Grafikdesign Berlin

+ There are no comments

Add yours